Dokumentation

Eventuelle Fehler im Dokumentation melden Sie bitte: info@impozycjoner.de

Passermarke im Beschnittbereich

Passmarke, die im Beschnittbereich gezeichnet werden, können als Notfall in dem Ausschießen verwendet werden, in denen keine klassischen Passmarken möglich sind.

Die Werte, die die Parameter des Passers bestimmen, definieren Passer, der entlang der linken Kante des Bogens gezeichnet wird. An der rechten Kante sind diese Werte symmetrisch (H1 und H2).

Passer wird zwischen Zeilen gezeichnet, sodass er nur dann auf dem Bogen platziert werden kann, wenn die Anzahl der Zeilen > 1 ist (für Ausschießbuch: für 8, 12 und 16 Seiten auf Bogen).

Dieser Text ist auch in Englisch (Impozycjoner.com) und Polnisch (Impozycjoner.pl) verfügbar.

Ausschießen der PDF-Dateien muss nicht schwierig sein.

Download. Installiere. Teste 45 Tagen. Kauf.

Testversion hat keine Beschränkungen.
DOWNLOAD