Dokumentation

Eventuelle Fehler im Dokumentation melden Sie bitte: info@impozycjoner.de

Zusätzliche Optionen

[1] Die Option erlaubt die geraden Seiten des Bogens um 180° drehen, wenn die ausgeschossene Bögen beidseitig sind.

[2] Schaltfläche, die auf dem Bildschirm ein Dialogfenster öffnet, in dem der Benutzer aus 7 verschiedenen Optionen wählen kann, um die ausgeschossenen End-Dateien zu kombinieren.

[3] Umschalter, die es erlauben, die letzte generierte PDF-Datei und den Ordner mit dieser Datei zu öffnen - nach Abschluss der Generierung der ausgeschossenen Bögen.

[4] Wenn diese Option aktiviert ist, wird auf jeder Seite jeder ausgeschossener Bögen eine zusätzliche Datei (jpg) als Ergebnis der Konvertierung der Ausschießdatei auf jpg generiert. Die Zeit, die zur Generierung der ausgeschossenen Bögen benötigt ist, wird länger. Die Option ist nur verfügbar, wenn bei der Verbindung von End-Dateien einzelne Seiten der Bögen (ohne Verbindung) generiert werden.

[5] Wenn die Option aktiviert ist, werden auf jeder Nutzen die Elemente mit seinen Parametern auferlegt: Rechtecke mit dem Netto-, Brutto-Bereich, interner Seitenrand, Zeilennummer mit der Seite, die der Nutzen ausfüllen, Rahmen mit dem Dateinamen und Strichcode (Code128) mit dem Dateinamen. Die Parameter der auferlegten Elementen (z.B. Farbe, Linienstärke, Art) können im Dialogfenster Optionen und Einstellungen > Registerkarte 8: SUMMARISCHE ELEMENTE. definiert werden. Die Funktion des Umschalters kann man nach dem Einschalten des tatsächlichen Bildes der montierten Bögen (Panel der Vorschauverwaltung) beobachten. Die Bögen mit auferlegten Elementen, die die Parameter des Nutzens bezeichnen, werden zusammen mit ausgeschossenen Bögen in denselben Ordnern gespeichert. Sie haben zum Namen eine Phrase hinzugefügt "--SUMMARY".

[6] Wenn diese Option aktiviert ist, wird in den Ausschieß-PDFs der TrimBox-Bereich definiert, die die Summe der TrimBoxen sind, die alle auf den Dateibögen montiert sind.

[7] Wenn der Umschalter aktiviert wurde, wird die Optimierung von Bitmaps in PDF-Dateien während des Schreibens erzwungen.

Achtung! Die Optimierung von Bitmaps ist nur dann sinnvoll, wenn auf mehreren PDF-Seiten die gleiche Bitmap vorliegt (z.B. als Hintergrund). Die Optimierung des PDFs verursacht, dass in PDF-Datei - anstelle von mehrfacher Duplikation solchen Bitmap in der Dateistruktur, nur eine Kopie davon und Verweise darauf existiert. Dies ermöglicht (in speziellen Situationen), die Größe der Datei (in MB) erheblich zu reduzieren, auf Kosten der Erhöhung der Zeit, um sie zu speichern.

[8] Wenn diese Option aktiviert ist, werden die von den Schneideplottern benötigten Markers den Ausschieß-PDFs entsprechend den aktuellen PLOTTER-Einstellungen hinzugefügt. Die Option ist nur verfügbar, wenn bei der Verbindung der End-Dateien einzelne Seiten der Bögen (ohne Verbindung) generiert werden.

Dieser Text ist auch in Englisch (Impozycjoner.com) und Polnisch (Impozycjoner.pl) verfügbar.

Ausschießen der PDF-Dateien muss nicht schwierig sein.

Download. Installiere. Teste 45 Tagen. Kauf.

Testversion hat keine Beschränkungen.
DOWNLOAD