Dokumentation

Eventuelle Fehler im Dokumentation melden Sie bitte: info@impozycjoner.de

Entwurf des Ausschießens

Entwurf im Programm Impozycjoner rufen wir eine Datei auf, die ein vollständiges Bild des Programmstatus enthält. Entwurf-Dateien des Impozycjoner-Programms haben die Erweiterung *.impozycjoner und sollten nach einer ordnungsgemäß durchgeführten Installation dasselbe Icon wie das Programm haben.

In der Datei mit der Erweiterung *.impozycjoner sind alle Einstellungen gespeichert, wie die Marken, die Umschaltern, die Tabelle der Dateien zum Ausschießen, die Bögen für das Modul der Akzidenzmontage und die Tabelle der Bögen im Modul der Büchermontage.

Die Entwurfsspeicherfunktion kann auch zum Vorbereiten vordefinierter Ausschießeinstellungen für verschiedene Maschinen verwendet werden (verschiedene Streifen, Passern usw.) Es genügen das Speichern des Entwurfs ohne das Ausfüllen der Nutzen und die Seitentabelle.

Falls im Dialogfenster Optionen und Einstellungen in der Registerkarte ALLGEMEINE die Option Speichere aktuellen Entwurf bei der Generierung des Ausschießens markiert wurde, wird jedes Mal während des Ausschießens die Datei mit dem aktuellen Entwurf generiert. Der Name der Datei mit dem Entwurf wird nach denselben Regeln erstellt, wie der Name der End-Datei eine Kombination aller einzelnen Dateien in einer ist.

Man kann den Entwurf auch jederzeit speichern, indem man Speichere den Enfwur... oder Speichere den Entwurf als... auswählt.

Das Einlesen des Entwurfs in Programm kann auch durch Auswählen des entsprechenden Befehls im Menü sowie durch Doppelklicken auf das Dateiicon (bei geschlossenem Programm) erfolgen.

Der Name des aktuellen Entwurfs wird neben der Information über die Größe der bedruckten Fläche in der Titelleiste des Programms angezeigt.

Entwurfsverifizierung

In Dateien *.impozycjoner wird der vollständige Pfad zu den Dateien in der Seitentabelle zum Ausschießen gespeichert. Beim Öffnen einen Entwurf prüft das Programm das Vorhandensein von Dateien an den gespeicherten Orten.

Wenn diese Überprüfung fehlschlägt (keine Datei), sucht das Programm nach fehlenden Dateien in dem Ordner, aus dem die Datei mit dem Entwurf eingelesen wurde.

Wenn sich die gesuchte Datei in diesem Ordner befindet, ersetzt das Programm den Pfad zu einer solchen Datei in der Tabelle auf einen Pfad, wie die eingelesene Datei *.impozycjoner.

Wenn die Datei keinen originalen Speicherort hat und sich auch nicht im Ordner mit Entwurf befindet, wird die Datei in der Seitentabelle zum Ausschießen rot markiert.

Wichtig! Nur das Vorhandensein der Datei wird überprüft. Andere Parameter werden nicht überprüft (z. B. Anzahl der Seiten oder Größen).


Programm wird das Ausschießen verweigern, wenn in der Seitentabelle zum Ausschießen Verweise auf nicht existierende Dateien stehen.

Das Arbeiten mit den Ausschießentwürfen ist eine Testfunktion. Bei Problemen mit dem Öffnen von Dateien *.impozycjoner senden Sie diese bitte an info@impozycjoner.com. Ihre Analyse wird es uns ermöglichen, diesen Service zu verbessern und Fehler in der Zukunft zu vermeiden.

Dieser Text ist auch in Englisch (Impozycjoner.com) und Polnisch (Impozycjoner.pl) verfügbar.

Ausschießen der PDF-Dateien muss nicht schwierig sein.

Download. Installiere. Teste 45 Tagen. Kauf.

Testversion hat keine Beschränkungen.
DOWNLOAD