Dokumentation

Eventuelle Fehler im Dokumentation melden Sie bitte: info@impozycjoner.de

Die symbolischen Kennzeichnungen der Seiten

Die Seiten auf den Bögen sind schematisch bezeichnet in Gestalt von Rechtecken mit den Größen, gleich groß wie der Nutzen. Die Farben der Rechtecke dienen ausschließlich einem besseren Verständnis. Bei einem beliebigen beidseitigen Druck werden die identischen Farben durch aufeinander fallende Nutzen dargestellt, also z.B. 1. und 2. Seite derselben Karte. Bei der Buchmontage bedeuten ähnliche Farben (z.B. leicht gelbe und dunkelgelbe) Seiten auf der gleichen „4-Seiten“.

Der Wert vor dem Doppelpunkt entspricht der Seitennummer auf der Dateienliste (Spalte S). Die Werte in den Klammern bedeuten den Drehwinkel der Seite im Uhrzeigersinn. Falls die Bezeichnung des Winkels mit dem Zeichen ° (Grad) angegeben wird, stimmte die Wende und die Orientierung der Seite mit der Wende und der Orientierung des Nutzens überein. Falls die Bezeichnung des Winkels mit dem Zeichen * (Sternchen) angegeben wird, hat die Seite, die auf den Nutzen platziert wurde, eine andere (vertikale /horizontale) Orientierung als der Nutzen und wird zusätzlich um 90° gedreht.

In der darunter Zeile ist angegeben, wie der PDF-Seitenabgleich mit der Ecke des Nutzens erfolgte (ZZ – zentral, LO – gemeinsamer linker oberer, LU – gemeinsamer linker unterer, RO – gemeinsamer rechter oberer, RU – gemeinsamer rechter unterer). Bei der Büchermontage wird der Art des Seitenausgleichs nicht markiert, da alle Seiten zentriert (ZZ) werden.

Der ungerade Nutzen: die weißen Rahmen mit dem nach vorne geknickten Seiteneck (Eselsohr). Der gerade Nutzen: mit dem nach hinten geknickten Seiteneck. Zwei Punkte (wie bei einem Papierlocher) helfen in der (vertikalen/horizontalen) Orientierung des Nutzens. Die schwarzen Rahmen bedeuten, dass die Änderung der Drehung von dem Nutzen oder der Abgleich der Seite mit der Ecke von dem Nutzen manuell ausgeführt wurde.

Der farbige Nutzen ohne den Rahmen bedeutet, dass seiner entsprechender Nutzen für den beidseitigen Druck bereits ausgefüllt ist. Der weiße Nutzen, welche nur mit der Kennzeichnung der angeglichenen Ecken der Seite und der Drehung vom Nutzen versehen ist, bezeichnet einen leeren Nutzen (frei).


Beispiel 1: Drei vertikale Nutzen: der linke Nutzen füllte die Seite aus der ersten (ungeraden) Zeile von der Seitentabelle zum Ausschießen aus, Mittel-Nutzen – ist frei (leer), die Rechte – füllte die Seite aus der zweiten (geraden) Zeile von der Seitentabelle zum Ausschießen aus. Alle Nutzen befinden sich auf der ersten Seite des ausgeschossenen Bogens. Drehung allen Nutzen = 0°.



Beispiel 2: Linker Nutzen (bei der vertikalen Orientierung allen Nutzen) füllte die horizontale Seite aus der vierten (geraden) Zeile von der Seitentabelle zum Ausschießen aus, Mittel-Nutzen füllte die vertikale Seite aus, die in ersten Zeilen mit dem veränderten ( zentralen, vertikalen und horizontalen) Abgleich der Ecken, die Rechte – füllte die Seite aus der zweiten (geraden) Zeile von der Seitentabelle zum Ausschießen (gedreht um 180°) aus. Die Nutzen mit Abgleich und Drehung, die vom Programmbediener eingegeben wurden, haben die Rahmenfarbe in Schwarz geändert.



Beispiel 3: Die Nutzen auf der zweiten Seite des Bogens (beidseitiger Druck an der Seitenmarke) sind leer. Dieselbe Farben der Nutzen zeigen an, wo zwei Seiten auf dem Bogen des gleichen Nutzens liegen. Die Kennzeichnungen der Seitenmarken sind auch sichtbar. Unterhalb dasselbe Layout für den beidseitigen Druck an der Vordermarke.



Beispiel 4: Die Nutzen mit derselben Farbe zeigen zwei Seiten derselben Seite an. Hellgelb und Dunkelgelb (auch hellblau und dunkelblau) werden die Blätter aus derselben „4-Seiten“ markiert. In Bild oben befindet sich ein Beispiel für die Montage eines 16-seitigen Hefts in einem Modul zum Büchermontage.

Dieser Text ist auch in Englisch (Impozycjoner.com) und Polnisch (Impozycjoner.pl) verfügbar.

Ausschießen der PDF-Dateien muss nicht schwierig sein.

Download. Installiere. Teste 45 Tagen. Kauf.

Testversion hat keine Beschränkungen.
DOWNLOAD