Dokumentation

Eventuelle Fehler im Dokumentation melden Sie bitte: info@impozycjoner.de

Standardreihenfolge nichtvoller Bögen

Standardreihenfolge nichtvoller Bögen und des letzten vollen Bogens wird festgelegt für:

  • Buchblock (Klebebindung • Bogen neben Bogen),
  • Heft (Drahtheftung • Bogen in Bogen),
  • für nichtkomplette Lage (bestehend aus einer geringeren Anzahl der vollen Bögen oder aus vollen und nichtvollen oder nur nichtvollen Bögen) in Fadenheftung (Fadenheftung x Anzahl der Bögen in Lage)

für jede Menge der Seiten auf dem Bogen unabhängig.

Beispiel: für Klebebindung • Bogen neben Bogen und 16 Seiten auf dem Bogen, Standardreihenfolge nichtvoller Bögen lautet (wenn alle von ihnen auftreten, beispielsweise für eine 46-seitige Arbeit):

  • Bogen 2x8
  • Bogen 4x4
  • Bogen 8x2
  • als letzter voller Bogen 1x16

Ändern der Reihenfolge des 2x8-Bogens von 8x2: im angezeigten Dialogfenster wird die Reihenfolge der Bögen bestimmt, indem der ausgewählte Bogen an die richtige Stelle gezogen wird.

Wichtig: bei einer Klebebindung wird die Reihenfolge der Bögen in nichtkompletter Lage festgelegt. Nichtkomplette Lage ist standardmäßig die vorletzte Lage im Block. Mit dem Befehl Ändere die Platzierung der nichtkompletten Lage... kann man der Ort nichtkompletter Lage im Block (und ändern ihre Menge) ermittelt.

Beliebige Regelung der Platzierung der nichtvollen Bögen im geklebten Block und im Heft

Nach der Anordnung der Seiten auf Bögen (mit der Standardreihenfolge der Bögen) ist es möglich, die Position der nichtvollen Bögen und eines speziellen Bogens (für 12 Seiten auf dem Bogen) für das derzeit durchgeführte Ausschießen frei anzupassen. Zu diesem Zweck wird Dialogfenster Bezeichnung der Position der nichtvollen Bögen im Block verwendet, das nach Auswahl des Befehls Ändere die Platzierung der nichtvollen Bögen... (falls vorhanden) in der Tabelle verfügbar ist.

Beispiel: für Klebebindung • Bogen neben Bogen und 16 Seiten auf dem Bogen, es werden zwei volle und drei nichtvolle Bögen angezeigt. Die Standardreihenfolge für Bögen ist:

  • voller Bogen 1x16
  • Bogen 2x8
  • Bogen 4x4
  • Bogen 8x2
  • als letzter voller Bogen 1x16.

Man kann die Position eines nichtvollen Bogens im Block ändern, indem Sie es an eine neue Position ziehen (z. B. zuerst nichtvolle 8x2 Bögen, dann zwei volle Bögen und schließlich: 2x8 Bogen und 4x4 Bogen) im Fenster Bezeichnung der Position der nichtvollen Bögen im Block:

Achtung! Bei jeder Neuberechnung der Seitenanordnung (z. B. Änderung der Anzahl der Seiten auf Bogen, der Falzmethode, der Bindungsart oder Menge der Bögen in Lage) sowie Ersetzen von Dateien in der Ausschießtabelle werden die Standardpositionen der nichtvollen Bögen wiederhergestellt.

Dieser Text ist auch in Englisch (Impozycjoner.com) und Polnisch (Impozycjoner.pl) verfügbar.

Ausschießen der PDF-Dateien muss nicht schwierig sein.

Download. Installiere. Teste 45 Tagen. Kauf.

Testversion hat keine Beschränkungen.
DOWNLOAD