Dokumentation

Eventuelle Fehler im Dokumentation melden Sie bitte: info@impozycjoner.de

Platzierung der nichtkompletten Lage

Wenn beim Ausschießen der Arbeit für eine Fadenheftung eine nichtkomplette Lage vorliegt, ist es möglich:

  • Bestimmen der Platzierung dieser Lage im gesamten Block des Buches.
  • Wenn die Anzahl der Seiten in nichtkompletter Lage dies zulässt - es ist in kleinere (auch nichtkomplette) Lagen unterteilt, wobei möglicherweise die Platzierung diesen Lagen im Buchblock weiter geregelt wird.

Nach Drücken der rechten Maustaste in der Bogentabelle steht der Befehl Ändere die Platzierung der nichtkompletten Lage... zur Verfügung (falls eine nichtkomplette Lage vorliegt).

Im angezeigten Dialogfenster werden nichtkomplette Lagen farbig markiert.

Anzahl der nichtkompletten Lagen kann erhöht werden. Maximale Anzahl solcher Lagen beträgt: Anzahl der Seiten in der nichtkompletten Lagen/4 (4 ist Mindestanzahl von Seiten in der nichtkompletten Lage).

der Seiten in jeder Lage anpassen. Sie können auch die Platzierung jeder Lage in der Buchblock bestimmen.

Hinweis: Die Anzahl der Seiten in nichtkompletten Lagen stimmt nicht mit der Anzahl der Bögen überein. Eine nichtkomplette Lage kann aus vollen Bögen, vollen und nichtvollen Bögen und nur nichtvollen Bögen bestehen.

Beispiel: Beim Ausschießen eines Buches mit 176 Seiten, 16 Seiten auf dem Bogen, zwei Bögen in einer Lage - es gibt 5 komplette Lagen und eine nichtkomplette Lage, die aus vollem Bogen besteht. Insgesamt: 6 Lagen. Standardmäßig ist eine nichtkomplette Lage die vorletzte Lage im Block. Für eine feste Fadenheftung (insbesondere mit einem abgerundeten Buchrücken) ist es jedoch eine bessere Anordnung, wenn anstelle nichtkompletter Lage zwei nichtkomplette Lagen vorhanden sind, die sich in gleichem Abstand von beidem Einbänden befinden. Im Beispiel ersetzen wir nichtkomplette Lage (von einem vollen 1x16-Bogen) auf zwei nichtkomplette Lagen (bestehend aus 2x8 nichtvollen Bögen) - die Lagen befinden sich als zweiter und vorletzter im Buchblock.

Achtung! Nach der Änderung der Menge und der Position der nichtkompletten Lage werden bei Änderung der Seitenzahl auf dem Bogen, der Falzmethode, der Einbandart oder der Bogenzahl in der Lage die Standardanzahl der nichtkompletten Lagen (= 1) und ihre vorletzte Position wiederhergestellt.

Die Funktion der Änderung der Platzierung einer nichtkompletten Lage steht bei einem Layout von 12 Seiten auf Bogen nicht zur Verfügung!

Dieser Text ist auch in Englisch (Impozycjoner.com) und Polnisch (Impozycjoner.pl) verfügbar.

Ausschießen der PDF-Dateien muss nicht schwierig sein.

Download. Installiere. Teste 45 Tagen. Kauf.

Testversion hat keine Beschränkungen.
DOWNLOAD